Eintauchen in eine andere Welt: das Lustschloss Hellbrunn & die Hellbrunner Wasserspiele

Ein fürstlich-fröhliches Vergnügen umgibt unser Restaurant in Salzburg

Im Jahr 1613 gab der damalige Fürsterzbischof Markus Sittikus den Bau des Schlosses Hellbrunn in Auftrag: ein Lustschloss, wie es bisher noch nie dagewesen war, sollte es werden. Ein Ort des Feierns, des Staunens und des Genießens. Das ist zweifellos gelungen. Unter dem Motto „Lebenslust seit 1615“ verzaubert das Schlossareal Besucher aus der ganzen Welt und schenkt unserem Restaurant in Salzburg seine traumhafte Kulisse.  

 

Die Hellbrunner Wasserspiele – ein wahres Spektakel

Mit den Hellbrunner Wasserspielen erwartet Sie gleich neben unserem Restaurant in Salzburg ein im wahrsten Sinne des Wortes feucht-fröhliches Vergnügen. Freuen Sie sich auf ein Spektakel aus Wasserautomaten, Grotten, Brunnen und unzähligen Überraschungen.
Unser Rat: Erwarten Sie das Unerwartete! 

Das Lustschloss Hellbrunn & der Schlosspark


Mit dem Lustschloss Hellbrunn ließ Markus Sittikus ein einzigartiges Meisterwerk schaffen, das nur ein Ziel hatte: die pure Lust am Leben genießen. Heute ist das Schloss Hellbrunn als Ausflugsziel und Eventlocation in Salzburg und darüber hinaus weit bekannt.

Rund um das Schloss grünt der weitläufige Schlosspark mit seinen Wiesen, Teichen, Spazierwegen und dem Abenteuerspielplatz. Auch ein Abstecher zum historischen Monatsschlössl, das heute das Volkskundemuseum beheimatet, ist immer lohnenswert.

Im Advent verwandelt sich Hellbrunn in ein riesengroßes Weihnachtsmärchen - und unser Restaurant in Salzburg ist mitten drinnen.